Einweihung Segenskirche

Unsere Segenskirche in Petershausen wurde am Sonntag den 24.07.2016 eingeweiht

Nach fast zweijähriger Bauzeit wurde die evangelische Segenskirche fertig gestellt. Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler hat die neue Kirche am 24.07.2016 um 10 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst eingeweiht. Stadtdekanin Barbara Kittelberger und Prodekan Uli Seegenschmiedt, sowie zahlreiche Gäste haben den Einweihungsgottesdienst mitgefeiert.

Nach einem bunten musikalischen und kulturellen Programm, gutem Essen, Kaffee und jeder Menge selbstgebackener Kuchen, endete der Festtag um 19 Uhr mit einer stimmungsvollen Taize-Andacht in der neuen Kirche.

Seit vierzig Jahren  bestand der Wunsch der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Kemmoden-Petershausen. Mehrere Anläufe hat es gebraucht bis im Jahr 2008 die erneute Planung nun zum Erfolg führte.

Architekt Prof. Thomas Hammer hat eine architektonisch überzeugende Lösung gefunden, um die neue Kirche in das bestehende Ensemble aus Gemeindehaus und Kinderhaus sowie zwischen den bereits zuvor durch zahlreiche Ehrenamtliche errichteten Außenmauern und den Kirchturm zu integrieren.

Den Auftrag für die künstlerische Gestaltung von Altar, Ambo, Taufstein und Kreuz wurde an den bekannten Künstler und Holzbildhauer Hermann Bigelmayr übergeben. 

Mehr zum Kirchbauprojekt finden sie hier